Zweites Heimspiel gegen den Osnabrück RFC

Gestern haben unsere Herren im zweiten Heimspiel gegen den Osnabrück RFC 21:33 verloren.
Während die Gastmannschaft die erste Halbzeit klar dominierte, und wir zwischendurch wegen einer gelben Karten mit einem Mann weniger auf dem Platz standen, konnten wir durch einen Versuch von Arne Wenzel kurz vor der Halbzeit den Punkteabstand zu den Gegnern auf 7:21 verringern.
In der zweiten Halbzeit haben unsere Spieler deutlich besser ins Spiel gefunden. Nach einem Lineout legte Peer Lewandowski den zweiten Versuch für die Göttinger. In der letzten Aktion vor Spielende konnte Maximilian Mark nach einem Penalty den dritten Versuch für unser Team legen.
Wir gratulieren unsere Gedrängehalb, Moritz von Wessel, der als Göttinger Man of the Match ausgezeichnet wurde!
Bedanken möchten wir uns bei der Gastmannschaft für das harte und Faire Spiel, bei den Spielern aus Kassel und unseren ZuschauerInnen, die uns wieder tatkräftig unterstützt haben und selbstverständlich beim Schiedsrichter.
Am 16.10.2021 treten wir zum ersten Auswärtsspiel gegen den Royal RFC Schaumburg an.
Image
Image
Image
Image

© 2021 SCW Göttingen von 1913 e.V. Alle Rechte vorbehalten.