Punkt gegen den Tabellenführer

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 
Image
Spitzenreiter FT Braunschweig musste am Sonntag den Heimweg mit nur einem Punkt aus Göttingen antreten. Gegen den klaren Favoriten konnte unsere erste Mannschaft einen überraschenden Punktgewinn verbuchen und Selbstvertrauen vor dem wichtigen Spiel bei Landolfshausen/Seulingen am nächsten Wochenende tanken. Die frühe Führung durch Marius Placzek (7.) konnte FT schnell ausgleichen durch Nico Müller (13.). Die bessere Mannschaft mit viel mehr Ballbesitz war natürlich Braunschweig, bei sommerlichen Temperaturen und lediglich mit einem angeschlagenen Kratzert und gehandicapten Weide auf der Bank wurde von unserer Elf aber alles reingeworfen, um den Rückstand zu verhindern. Insbesondere unser Torwart Karim Ciirdaev erwischte einen besonders starken Nachmittag. So rollte auch in der zweiten Halbzeit Angriff für Angriff Richtung unseres Kastens, jedoch ohne durchschlagende Wirkung. Die typische Konsequenz im Fußball blieb leider aus, als der zur Halbzeit eingewechselte Julian Kratzert kurz vor Schluss alleine vor dem gegnerischen Tor auftauchte und den Siegtreffer hätte erzielen können, aber Braunschweigs Torwart hielt. Damit stand am Ende ein glücklicher, aber nicht unverdienter Punktgewinn im Abstiegskampf.

© 2019 SCW Göttingen von 1913 e.V. Alle Rechte vorbehalten.